Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V.

Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. - Reichsbanner-Ausstellung im Niedersächsischen Landtag

Landesverband Hamburg
Datum
Montag,  4. November 2024 bis
Freitag, 22. November 2024
Ort

Niedersächsischer Landtag
Hannah-Arendt-Platz 1
30159 Hannover

Reichsbanner-Ausstellung im Niedersächsischen Landtag

Auf Grundlage der zuvor im Deutschen Bundestag gezeigten Sonderausstellung „Wehrhafte Demokratie – Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold und die Verteidigung der Weimarer Republik“ wird auch im Niedersächsischen Landesparlament eine neue Reichsbanner-Ausstellung am 4. November durch Landtagspräsidentin Naber erstmalig eröffnet.

Kurzbeschreibung

Das im Februar 1924 gegründete Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold entwickelte sich rasch zur größten republikanischen und verfassungsverteidigenden Organisation in der Weimarer Republik. Eine Sonderausstellung wird sich anlässlich des 100. Jahrestags der Gründung der Geschichte des Reichsbanners widmen. Schwerpunkte der Ausstellung liegen auf der Gründungsphase und den Zielen des Reichsbanners, den Aktivitäten und Aktionsformen der Republikverteidigung, dem Widerstand von Angehörigen des Reichsbanners gegen den Nationalsozialismus und dem politischen Engagement ehemaliger Angehöriger des Reichsbanners nach 1945.

Die Ausstellung kann dabei auf neueste Forschungsergebnisse zurückgreifen und präsentiert viele bisher unbekannte Fotos und Dokumente.

Eröffnung

  • 4. November 2024, 17.00 Uhr durch Landtagspräsidentin Hanna Naber MdL
  • Niedersächischer Landtag, Portikushalle


Weitere Informationen folgen.