Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V.

Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. - Lübecker Verfassungsrede 2022 mit Udo Di Fabio: Demokratie und freiheitliche Gesellschaft

Landesverband Hamburg
Datum
Montag, 23. Mai 2022, 19:00 Uhr
Ort

Audienzsaal im Rathaus Lübeck
Breite Straße 62
23552 Lübeck

Lübecker Verfassungsrede 2022 mit Udo Di Fabio: Demokratie und freiheitliche Gesellschaft

Der Jahrestag der Unterzeichnung der Reichsverfassung war für das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold in der Weimarer Republik einer der wichtigsten Feiertage. Er markierte den Übergang zu einer freiheitlichen und demokratischen Republik und stand symbolisch für alles, was das Reichsbanner verkörperte.

Aus diesem Grund veranstaltete das Reichsbanner jährlich zentrale Verfassungsfeiern, erstmals 1924 in Weimar, später in Nürnberg, Leipzig, Frankfurt am Main, Berlin und Koblenz. Begleitet von eigenen Musikkapellen fanden Festakte, Festzüge und öffentliche Kundgebungen mit prominenten Rednern wie den Lübecker Rechtsphilosophen und Justizminister Gustav Radbruch oder dem Juristen und preußischem Ministerialdirigenten Arnold Brecht statt, der gleichfalls aus Lübeck stammte. Zeitgleich zur zentralen Feier des Bundesvorstands organisieren unzählige Gau-, Kreis-, Bezirks- und Ortsverbände in der gesamten Republik öffentliche Verfassungsfeiern.

Das Reichsbanner möchte diese Tradition wieder aufleben lassen. Bereits im vergangenen Jahr wurde im Rahmen einer kleinen Veranstaltung aus diesem Anlass an Gustav Radbruch erinnert. In Kooperation mit der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung und der Hansestadt Lübeck laden wir deshalb am 23. Mai 2022 um 19.00 Uhr zu einem Festvortrag zum Thema „Demokratie und freiheitliche Gesellschaft“ in den Audienzsaal des Lübecker Rathaus ein.

Den Vortrag wird der ehemalige Verfassungsrichter Prof. Udo Di Fabio halten. Der Eintritt ist frei. Die Details sind der Einladung zu entnehmen.

Anmeldung bis 20. Mai 2022 erforderlich unter
0451 / 122 4250 oder veranstaltungen-luebeck(at)willy-brandt.de